Kunststofftechnik

Perfect Plastic Parts & Services

Standort Horb

Unternehmen hesa

Gegründet 1988 und bis heute inhabergeführt produzieren wir Kunststoffteile, Metall- Kunststoffverbindungen im Ein- und Mehrkomponentenspritzguss. Der Firmensitz befindet sich in Horb im Schwarzwald, südwestlich von Stuttgart, einem führenden Standort für die Automobilindustrie, sowie der Kunststoff- und Metallverarbeitung. Unsere Kunden kommen vorwiegend aus den Bereichen Automotive, Antriebs-, Medizin-, Feinwerktechnik, Bauindustrie, sowie Maschinenbau.

Wir setzen exakte und hocheffiziente Produktions- und Prüfverfahren ein. Ein modernes ERP-System verhilft uns zu höchster Liefer- und Termintreue für unsere renommierten Industriekunden im europäischen Raum. Innovative und umfassende Problemlösungen aus einer Hand mit einem Höchstmaß an Präzision und Qualität.

Leistungsspektrum:

Hoch automatisierte Spritzgussanlagen für Klein- Mittel und Großserien. Jahresstückzahlen von 50 Stück bis 3,6 Mio. Stück/Jahr.
Schließkräfte bis 130 Tonnen, Schussgewichte bis 400 Gramm, Werkzeuggrößen bis 490 x 560mm
Neben den gängigen Thermoplasten verarbeiten wir seit vielen Jahren Hochleistungskunststoffe, wie z.B., hoch gefüllte Polyamide, PEEK Sorten, PPS, gefülltes POM, BMC etc.
Wir unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung und Konstruktion ihrer neuen Produkte und stehen mit unserer langjährigen Erfahrung bei der Auswahl des richtigen Kunststoffs zur Verfügung.
Spezialgebiete: Verzahnungen, Hybridteile und Metallersatz mit Hochleistungskunststoffen

Dienstleistungen:

Wir sorgen für die fachgerechte Konstruktion und Erstellung der Werkzeuge. Hierbei arbeiten wir mit langjährigen Werkzeugbau-Partnern zusammen.
Modernste 3D-Software ermöglicht uns die maximale Unterstützung bei der Auslegung der Werkzeuge, sowie die beste Kontrolle bei der Umsetzung der Projekte.
Füllsimulationen, bereits in der Angebotsphase, garantieren größtmögliche Sicherheit bei der Auslegung und Realisierung von Spritzgusswerkzeugen.
Bei grenzwertigen Teilen Direktkontakt zu den Granulat- oder Heißkanalherstellern Automationslösungen oder Vorrichtungen arbeiten wir parallel zur Werkzeugerstellung aus und setzen sie um.